FINANZBUCHHALTUNG

Die ordnungsmäßige Erfassung sämtlicher Geschäftsvorfälle bildet die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Steuerberater und dem Unternehmermandant. Eine qualitativ hochwertige Finanzbuchhaltung liefert dem Mandanten und auch dem Steuerberater bereits unterjährig ein aussagekräftiges Zahlenwerk von dem aus zahlreiche Beratungsaktivitäten vorgenommen werden. Durch eine vollständige Finanzbuchhaltung und eine laufende Überwachung seitens der Steuerkanzlei werden „überraschende Steuernachzahlungen“ vermieden. Die vorbereitenden Maßnahmen durch den Mandanten bestehen in der Regel darin, sämtliche Geschäftsvorfälle in Form von Belegen der Steuerkanzlei für die Bearbeitung zur Verfügung zu stellen.

 

Wir bei der KRUG|STEUERBERATUNG gestalten die Zusammenarbeit mit unseren Mandanten grundlegend digital und zukunftsorientiert. Für die Finanzbuchhaltung verwenden wir cloudbasierte Softwarelösungen, die als Datendrehscheibe zwischen der Kanzlei und dem Mandanten fungieren. Die Softwarelösung kann der Mandant frei wählen, individuell auf seine Bedürfnisse anpassen und somit effizient in seinen Arbeitsalltag eingliedern. Zu Beginn wählen unsere Mandanten in der Regel den einfachen digitalen Belegaustausch über die Cloud. Anschließend verfolgen wir gemeinsam das Ziel, die vorbereitende Buchhaltung weitestgehend zu automatisieren. Dadurch ergeben sich zahlreiche Vorteile sowohl auf Seiten des Mandanten als auch auf Seiten der Steuerkanzlei.

 

Sie wollen sich selbst ein Bild davon machen, wie eine solche Zusammenarbeit funktioniert? Dann besuchen Sie uns doch in unserer Kanzlei in Bonn oder vereinbaren Sie mit uns einen Termin für eine Videokonferenz.

KRUG|STEUERBERATUNG

StB Christopher Krug

Wilhelmstraße 28 | 53111 Bonn

© KRUG|STEUERBERATUNG 2018